SERESTO 1,25g + 0,56g Halsband für Hunde bis 8kg 1 St *

Anbieter:Elanco Deutschland GmbH
SERESTO-1-25g-0-56g-Halsband-fuer-Hunde-bis-8kg
Anbieter:
Elanco Deutschland GmbH
PZN:
09315509
Einheit:
1 St

Weitere Packungsgrößen

Weitere Packungsgrößen

Anbieter:
Elanco Deutschland GmbH
Drachen Apotheke:
 
Abholbereit ab 13:00 Uhr!
Galenus-Apotheke:
 
Abholbereit ab 13:00 Uhr!
Herzog Apotheke:
 
Abholbereit ab 15:00 Uhr!
Marien Apotheke:
 
Abholbereit ab 14:30 Uhr!
Verfügbarkeit:
  Lieferbereit innerhalb 4 Stunden während der öffnungszeiten.
Ihr Preis:¹
46,85 €¹
UVP:³
48,30 €³
Sie sparen:
1,45 € (3%)
Drachen Apotheke:
 
Abholbereit ab 13:00 Uhr!
Galenus-Apotheke:
 
Abholbereit ab 13:00 Uhr!
Herzog Apotheke:
 
Abholbereit ab 15:00 Uhr!
Marien Apotheke:
 
Abholbereit ab 14:30 Uhr!
Verfügbarkeit:
  Lieferbereit innerhalb 4 Stunden während der öffnungszeiten.
Ihr Preis:¹
46,85 €¹
UVP:³
48,30 €³
Sie sparen:
1,45 € (3%)
-3%Sie sparen
Melden Sie sich an , um den ausgewählten Artikel in Ihre Einkaufsliste aufzunehmen.
Produktbeschreibung Wirkstoff Warnhinweis
Produktbeschreibung

Seresto® 1,25 g + 0,56 g Halsband für Hunde = 8 kg

Seresto® ist ein innovatives Halsband gegen Ektoparasiten bei Ihrem Hund. Seresto® gibt seine Wirkstoffe kontrolliert über bis zu 8 Monate ab und ist ein dauerhafter Schutz gegen Flöhe, Haarlinge und Zecken für Ihren Hund - für die gesamte Zecken-Saison. Zecken werden wirksam abgewehrt und abgetötet, bevor sie stechen und Krankheiten übertragen können.

-Seresto® bietet bis zu 8 Monate anhaltenden Schutz gegen Flöhe, Zecken und Haarlinge
-Repelliert und tötet Zecken ab, tötet Flöhe ab
-Wirkt gegen Haarlinge
-Hohe Wirksamkeit durch kombinierte Wirkstoffe
-Kontrollierte Wirkstoffabgabe
-Hohe Anwendungssicherheit
-Geruchsneutral
-wasserbeständig
-in unauffälligem Grau

Zusammensetzung: Imidacloprid 1,25 g , Flumethrin 0,56 g.
Sonstige Bestandteile: Titandioxid (E 171), Eisenoxid schwarz (E 172).

Anwendungsgebiete:
Zur Vorbeugung und Behandlung von Flohbefall (Ctenocephalides felis) mit einer Wirkungsdauer von 7 bis 8 Monaten.
Die Wirksamkeit gegen Flöhe beginnt sofort nach dem Anlegen des Halsbandes.
Das Tierarzneimittel verhindert die Entwicklung von Flohlarven in der unmittelbaren Umgebung des Tieres für 8 Monate. Seresto® kann als Teil der Behandlungsstrategie bei durch Flohstiche ausgelöster allergischer Hautentzündung (Flohallergiedermatitis, FAD) angewendet werden. Das Tierarzneimittel hat eine anhaltend akarizide (abtötende) Wirkung bei Zeckenbefall mit Ixodes ricinus, Rhipicephalus sanguineus, Dermacentor reticulatus, sowie repellierende (anti-feeding = die Blutmahlzeit verhindernde) Wirkung bei Zeckenbefall mit Ixodes ricinus und Rhipicephalus sanguineus mit einer Wirkungsdauer von 8 Monaten. Das Tierarzneimittel ist wirksam gegen Larven, Nymphen und adulte Zecken. Es ist möglich, dass Zecken, die zum Zeitpunkt der Behandlung bereits am Hund vorhanden sind, nicht innerhalb der ersten 48 h nach Anlegen des Halsbandes getötet werden und angeheftet und sichtbar bleiben. Deshalb sollten die Zecken, die zum Behandlungszeitpunkt bereits auf dem Hund befindlich sind, entfernt werden. Der Schutz vor dem Befall mit neuen Zecken beginnt innerhalb von zwei Tagen nach Anlegen des Halsbandes. Zur Behandlung gegen Haarlingbefall (Trichodectes canis). Idealerweise sollte das Halsband vor Beginn der Floh- oder Zeckensaison angewendet werden.

Gegenanzeigen: Nicht anwenden bei Welpen mit einem Alter von weniger als 7 Wochen. Nicht anwenden, bei bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der Wirkstoffe oder einen der sonstigen Bestandteile.

Nebenwirkungen: Gelegentlich können in den ersten Tagen nach Anlegen des Halsbandes ein leichter Juckreiz und/oder eine leichte Rötung bei Tieren auftreten, die es nicht gewohnt sind, Halsbänder zu tragen. Es muss gewährleistet sein, dass das Halsband nicht zu eng angelegt ist. Durch das Halsband können an der Anwendungsstelle leichter Haarausfall und geringfügige Hautreaktionen auftreten, die üblicherweise innerhalb von 1 bis 2 Wochen wieder abklingen, ohne dass das Halsband abgenommen werden muss. In einzelnen Fällen ist es jedoch angeraten, das Halsband zeitweise zu entfernen, bis die Symptome abgeklungen sind.


Wirkstoff
Tierarzneimittel
Warnhinweis
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen sie die Packungsbeilage und fragen Sie den Tierarzt oder Apotheker.